• Prof. Dr. Martin Middeke

Medikamentöse antihypertensive Therapie

Auf die von den Herausgebern gestellte Titelfrage „Wo stehen wir mit der (medikamentösen) antihypertensiven Therapie?“ kann der Autor eine erfreuliche Antwort geben: in einer sehr guten Position! Begründen lässt sich die Antwort damit, dass die medikamentöse antihypertensive Therapie auf allen Ebenen der Prävention eine der erfolgreichsten medizinischen Maßnahmen überhaupt ist und speziell in Deutschland die Behandlungssituation deutlich verbessert wurde.


Klicken Sie folgenden Link an, um die Publikation als PDF anzusehen: https://www.blutdruckinstitut.de/post/medikamento-se-antihypertensive-therapie

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Deklaration von Interessenkonflikten/ Conflicts of Interest – Der Aufbau dieser Hypertonie.App wird ausschließlich durch Privatmittel der Gründer finanziert. Es wurden keinerlei Leistungen monetärer, Sachmittel-bezogener und ideeller Art von kommerziellen Interessengruppen angenommen, z.B. Pharmafirmen oder Medizingerätefirmen. 

  • Schwarz Instagram Icon
  • Careberri UG
  • Schwarz YouTube Icon
  • Careberri UG

©2021 by Hypertension Care UG