• Prof. Dr. Martin Middeke

Analoge Krankheiten in der digitalen Welt

Kann man diese alten analogen Krankheiten im digitalen Zeitalter nicht einfach weggoogeln? Braucht man in der virtuellen Welt überhaupt noch leibhaftige Ärztinnen und Ärzte? Geschäftsmodelle, die auf solchen Vorstellungen aufbauen, schießen wie Pilze aus dem Boden. Ärztlicher Sachverstand scheint in diesen Systemen entbehrlich.


Klicken Sie folgenden Link an, um die Publikation als PDF anzusehen: https://www.blutdruckinstitut.de/post/analoge-krankheiten-in-der-digitalen-welt

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen